Die nächste Ausstrahlung Aktenzeichen XY ungelöst erfolgt am 07. Dezember 2022 im ZDF! Unbedingt einschalten!

Morde an Kindern und Jugendlichen

Aus Aktenzeichen XY ... ungelöst - Wiki

Diese Seite wollen wir ausschließlich den Angehörigen, Freunde/Bekannte und natürlich auch Eduard Zimmermann widmen. Denn solche abscheulichen Verbrechen dürfen auch niemals vergessen werden. Denn diese Opfer hatten noch ihr ganzes Leben vor sich gehabt. Sie wurden alle zu früh aus dem Leben gerissen durch Mörderhand. Es gab dazu die ganz unterschiedlichsten Geschichten in diesen Fällen. Nicht nur Jugendliche, die am Abend von Diskotheken und Festen nach Hause wollten, sondern auch am hellichten Tag fielen viele Kinder und Jugendlichen ihren Mördern in die Hände (auf dem Weg zur Schule oder zum Spielplatz usw.). Die Polizei ermittelt ja immer wieder und hat auch nach zB. 27 Jahre (Stefanie D.), 40 Jahre (Carmen K.) damit Erfolg. Denn Mord verjährt ja auch nicht. Denn die Eltern leiden ja auch am meisten darunter, das sie mit der Ungewissheit leben müssen, wer ihre Kinder umgebracht hat.

Bei XY waren die Zuschauer auch immer entsetzt über diese Fälle, so dass es immer nach der Sendung sehr viele Hinweise zu diesen Fällen gab.

Die Fälle dürfen niemals in Vergessenheit geraten.

1960er Jahre

Datum Mord an Kindern und Jugendlichen Bemerkungen Sendung(en)
Hans M. FF 1: Kripo Baden-Baden - Mord an Hans M. (13 Jahre; Solex-Mord); ungeklärt Sendung vom 24.11.1967
Lydia S. FF 1: Kripo Bielefeld - Mord an Lydia S. (Hochwald-Mörder); ungeklärt Sendung vom 05.07.1968
14. Mai 1969 Ulrike B. FF 1: Kripo Lüneburg - Mord an Ulrike B. (Tödliche Nachhilfe); ungeklärt Sendung vom 24.09.1971
  • Sendung vom 12.12.1969, SF 5 - Kripo Koblenz; unbekannte Kinderleiche(Mädchen),auf einen Schuttplatz aufgefunden , Identifiziert und Geklärt

1970er Jahre

Datum Mord an Kindern und Jugendlichen Bemerkungen Sendung(en)
9. März 1970 Marlies von G. FF 1: Kripo Wuppertal - Mord an Marlies von G. (Doppeltelefonat); ungeklärt Sendung vom 13.11.1970
4. November 1970 Irmhild St. (15 Jahre) FF 3: Kripo Münster - Mord an Irmhild S. (Muldenkipper-Mord); zwei Männer entdecken an einer Straße eine Leiche; es handelt sich dabei um die 15jährige Irmhild S.; sie wurde ermordet, sie hatte eine schwere Kopfverletzung und wurde mit einer Paketschnur erdrosselt; ihre Eltern wussten recht wenig von ihr; sie war sehr tierlieb und hatte als Haustier das Java-Äffchen Bimbo; am Tattag fährt sie zunächst mit dem Fahrrad zum Einkaufen los, unterwegs stellt sie es jedoch ab und fährt dann vermutlich per Anhalter weiter; sie wird dann in einem Zoogeschäft und in einem Textilladen zuletzt gesehen; einige Stunden später wird sie an einem unbekannten Tatort ermordet; Zeugen machen dann an einer Straße eine Beobachtung; ein Muldenkipperlastwagen behindert dort die Einfahrt; ist dieser Fahrer der Mörder? ungeklärt Sendung vom 04.06.1971
11. Januar 1971 Bärbel H. FF 1: Kripo Hannover - Mord an Bärbel H. (Schulkind Bärbel:) ungeklärt Sendung vom 30.04.1971
1. Mai 1971 Carmen K. (17 Jahre FF 1: Kripo Bremen - Mord an Carmen K. (Bahndamm-Mord:) Carmen wollte mit dem Zug von dem Jugendlokal "Miramichi" nach Hause fahren und fiel am Bahnhof Bremen-Oslebshausen ihren Mörder in die Hände; ein paar Tage später hat man sie dann tot aufgefunden. Die Tat blieb rund 40 Jahre ungeklärt; geklärt nach rund 40 Jahren wurde dieser Fall geklärt. der Täter ist allerdings schon längst verstorben, so das er nicht mehr vor Gericht gestellt werden kann. Sendung vom 10.12.1971
26. September 1971 Alexander O. FF 3: LKA Wiesbaden - Mord an Alexander O. (Zinkwannenleiche); ungeklärt Sendung vom 16.06.1972
17 Juli 1972 Marion P. und Rita L. FF 2 (die verschollene Sendung): Kripo Kiel - Doppelmord an zwei Mädchen (Anhaltermorde); ungeklärt Sendung vom 11.05.1973
9./10. Juni 1973 Beat G. (14 Jahre) FF 1: Kapo Thun - Mord an Beat G. (Mord am Töfflidieb); ungeklärt Sendung vom 13.09.1974
6. Mai 1974 Familie G. Kinder Aygül und Nesahat FF 3: Kripo Peine - Mord an der Familie G. (darunter 2 Kinder) (Mord am Mittellandkanal); beide Kinder wurden tot im Kanal aufgefunden, ihre Mutter nur wenige Meter entfernt mit einem Stein erschlagen; ihre Kinder haben wohl den Mord miterlebt an ihrer Mutter und der oder die Täter warfen sie dann beide ind den Kanal, wo sie ertranken.ihr Vater hat später Selbstmord begangen; ungeklärt Sendung vom 11.10.1974
16. Juni 1974 Dorothea H. (16 Jahre) Kripo Karlsruhe; FF 1; Mord an Dorothea H; Der falsche Zug; Dorothea H. kam damals aus Limburg an der Lahn und fuhr mit dem Zug zurück nach Crailsheim. Unterwegs ist sie dann allerdings in den falschen Zug eingestiegen und musste deshalb die ganze Nacht im Stuttgarter Hauptbahnhof verbringen. Vermutlich ist sie dort zu jemanden ins Auto gestiegen und wurde danach ermordet bei Karlsruhe gefunden. Leider ist der Mord ungeklärt geblieben Sendung vom 11.10.1974
2. Juli 1974 Marion B. FF 1: Kripo Nürnberg - Mord an Marion B. (12 Jahre; Fischerfest-Mord); am Frühstückstisch der Familie B. fehlt die 12jährige Tochter Marion, alle denken, sie ist bei ihrer Oma. Aber als Marions Mutter sie fragt. ist sie nicht bei ihrer Oma. Daraufhin sucht ihre Mutter nach Marion. Im Radio kommt dann die Nachricht, das ein Mädchen tot aufgefunden wurden ist. Ihre Mutter geht dann zur Polizei und erfährt dort, das es ihre Tochter ist. Am Fundort fand demnach ein heftiger Kampf statt und Marion wurde wohl Opfer eines Sexualmörders. Am Vorabend wurde Marion noch in einem Festzelt in Zirndorf (Fischerfest) gesehen. Es gab dort einen Streit. Marion wird dann später gegen 20:00 Uhr noch einmal beim Fest gesehen. Dort ist dann vermutlich auf ihren Mörder gestoßen. Zeugen machen dann Beobachtungen. In einem Auto sieht ein Zeuge, wie ein Mann und ein Mädchen sieh raufen. Marion wurde dann mit einem Stein erschlagen. Schuhspuren und ein Medaillon findet die Kripo dann am Tatort. Leider ist dieser Fall bis heute ungeklärt geblieben. Sendung vom 13.12.1974
5. Juli 1974 Sabine R. (15 Jahre) FF 3: Kripo Darmstadt - Mord an Sabine R. (Ferienjobanzeige); Sabine R. war erst 15 Jahre alt. Sie war Realschülerin und es waren gerade Sommerferien. Da sie zuhause nicht unnötig rumsitzen wollte, hat sie in einer Zeitung um einen Ferienjob inseriert. Darauf hin meldete sich ein Mann bei Sabines Mutter, der ihr einen Job in einem Filmarchiv anbieten wollte. Darauf hin ist Sabine, die eine auffällige weiße Jacke trug, mit dem Bus zum Rathaus gefahren . Dort verlor sich dann ihre Spur. Zuletzt wurde sie an einer Imbissbude gesehen. Ihr Vater fährt dann zu der Adresse der falschen Firma. Dort ruft er dann die Polizei an und erstattet eine Vermisstenanzeige. Vermutlich wurde dann Sabine am Abend dieses Tages ermordet. Ein paar Tage später findet ein LKW-Fahrer Sabines Leiche in einem Kornfeld. ungeklärt Sendung vom 15.11.1974
14. Juli 1974 Elke B. (13 Jahre) FF 1: Kripo Verden - Mord an Elke B. (13 Jahre; Tod am Deich); geklärt Sendung vom 28.02.1975
09. Januar 1975 Gundula S. (17 Jahre FF 1: Kripo Weilheim - Mord an Gundula S. (Mord an Krankenschwester); wieder mal ein Anhaltermord; die 17jährige Gundula S. arbeitet in einem Krankenhaus in München als Schwesterschülerin beschäftigt. Ende des Jahres 1974 hat sie Urlaub. Sie verbringt ihn bei ihren Eltern. Abends geht sie dann in die Diskotheken "Rosenstüberl 3" und "Schwarze Gams" in Garmisch-Partenkirchen. Von dort aus will sie per Anhalter zurückfahren, doch sie kommt nicht an. Dann wird sie in einem Bach tot aufgefunden. Ein Mann mit seinem Hund entdeckt die Leiche. Die Polizei befragt dann die Anwohner (insbesondere eine ältere Frau, die sich alle Autokennzeichen aufschreibt). Aber ausgerechnet am Tatabend ist sie früher ins Bett gegangen mit einer Schlaftablette, so das sie nicht mitbekam, mit wem Gundula gefahren ist. ungeklärt Sendung vom 07.11.1975
26. April 1975 Carmen F. (16 Jahre) FF 1: Kripo Offenburg - Mord an Carmen F. (Fautenbachmord); Carmen war per Anhalter unterwegs; Polizei ließ durch die Feuerwehr den Fautenbach auspumpen, um Spuren zu sichern (Schuhabdruck des Täters); Lautsprecherdurchsagen über Streifenwagen; ungeklärt Sendung vom 16.01.1976
13. August 1975 Arnhild U (14 Jahre alt) FF 1: Kripo Dortmund - Mord an Arnhild U. (14 Jahre) (Teenagermorde); ungeklärt Sendung vom 20.05.1977
8. Mai 1976 Harald S. FF 1: Kripo Nürnberg - Mord an Harald S. (Die Kinderleiche im Kornfeld); Harald wurde nur 9 Jahre alt; ein fröhlicher und netter Junge; im Garagenhof Fußball spielen; geklärt erst 28 Jahre nach der Tat konnte sie geklärt werden, der Täter allerdings war schon einige Jahre zuvor verstorben Sendung vom 03.12.1976
28. Juni 1976 Irma und Renate S. (17 Jahre alt) FF 3: Kripo Offenburg - Mord an Irma und Renate (17 Jahre) S. (Akazienweg); einer der gruseligsten und dramatischen Fälle der 70ziger Jahre; Ede mit dem grauenvollen Sortiment an verbogenen Messern und Gabeln; dabei fing die Geschichte gut an; an einem sehr heißen Sommertag in einer ruhigen Anwohnerstraße (Akazienweg) in Offenburg sind Renate und ihre Freunde im Garten; sie sind alle gut drauf und die legendäre Gartenschlauchszene, als Irma S. in den Garten kommt; am Abend sitzen Renate und ihre Freunde immer noch im Garten, als ein plötzlich ein unbekannter Mann auftaucht, der dann später nach dem Sohn der Familie fragt; später sehen Zeugen wie Renate von einem Mann weggezogen wird und danach eine dramatische, unheimliche und verhängnisvolle Verfolgungsjagd im Akazienweg; wenig später findet Walter S. seine Mutter und seine Schwester tot auf; geklärt ein 21jähriger Mann wurde später festgenommen und zu 15 Jahre Haft verurteilt Sendung vom 28.01.1977
29. Juni 1976 Jürgen P. (8 Jahre alt) FF 1: Kripo Münster - Mord an Jürgen P. (8 Jahre) (Hertha-See-Mord); geklärt Sendung vom 01.07.1977
vermutlich 12. Oktober 1976 Unbekannte Tote 12-15 Jahre alt Unbekannte Tote wird in den Niederlanden auf dem Parkplatz De Heul gefunden. Zunächst geht die Polizei von einem Mädchen aus, das von zu Hause ausgerissen ist. Jahre später meldet sich das Mädchen bei ihrer Schwester. Die vermeintliche Tote lebt also. Doch wer ist die Tote wirklich? Kam sie vielleicht aus Deutschland? ungeklärt Sendung vom 05.09.2012 und ein Update in der Sendung vom 13.11.2013
27. Juni 1978 Christiane (Kiki) M. (15 Jahre alt) FF 1: Kripo Hameln - Mord an Christiane (Kiki) M. (15 Jahre) (Sexualmord an Kiki); geklärt Sendung vom 06.04.1979
28. Oktober 1978 Andrew R. (13 Jahre alt) FF 3: Kripo Mönchengladbach - Mord an Andrew R. (13 Jahre; Spukhaus-Mord); geklärt Sendung vom 01.06.1979
23. Mai 1979 Regina N. (17 Jahre) FF 1: Kripo Düsseldorf - Mord an Regina N. (Fahndung nach Doppelmörder); Regina M. war Auszubilende in einer Konditorei. Am Tatabend ist sie mit ihrer Freundin in eine Diskothek gefahren (Songs ua. Born to be alive und Ti Amor). Regina hat an diesem Abend sehr wenig Geld dabei gehabt. Nach einem Streit mit ihrer Freundin verlässt Regina die Disko und fährt dann vermutlich per Anhalter. Am nächsten Tag ruft ihre Freundin bei Reginas Vater an und erfährt, das sie nicht zu Hause angekommen ist. Wenige Tage später findet man dann die zerstückelte Leiche von Regina. Rund 30 Jahre später ergeben die Ermittlungen, das der Täter eine weitere junge Frau (Ulrike H.) getötet hat. Leider sind die beiden Fälle weiterhin ungeklärt. Sendung vom 26.04.2017
26. Juni 1979 Michael W. (16 Jahre) FF 1: Kripo Bad Orb - Mord an Michael W. (Hochsitzmord); Michael W. macht eine Ausbildung zum Maler und ist mit Petra W. (14 Jahre) befreundet; oft halten sie sich am Gemeindehaus Altenhaßlau auf mit anderen Jugendlichen auf; am Tatabend fahren sie mit Michaels Mofa zu einem Hochsitz; ein Schäfer sieht sie dort noch am Hochsitz; einige Tage später wird Michael dort ermordet aufgefunden; seine Freundin Petra wird erst einige Monate später nach der Sendung ebenfalls tot aufgefunden; Motiv vielleicht Rauschgift; ungeklärt Sendung vom 09.11.1979
12. August 1979 Anche K. (10 Jahre) FF 3: Kripo Lübeck - Mord an Anche K. (Schwarz-gelbes Fahrrad); ungeklärt Sendung vom 18.04.1980
12 September 1979 Lisa C. (6 Jahre) FF 1:Kapo Zürrich - Mord an Yvonne und Lisa C. (Europatrip in den Tod); Yvonne und Lisa stammen aus Neuseeland, leben aber in Australien. Im Sommer 1979 kommen sie nach Europa, um Urlaub zu machen.Die Reiseziele sind ua. Griechenland, Jugoslawien, Italien, Schweiz und Frankreich. Zuletzt wurden sie in der Nähe von Basel an einer Straße gesehen. Dann fuhren sie vermutlich mit dem Täter zu einem Parkplatz in Frankreich. Dort wurden dann beide erschossen. Leider ist diese Tat ungeklärt geblieben. Sendung vom 18.07.1980
19. September 1979 Heike G. (17 Jahre) FF 1: Kripo Kiel - Mord an Heike G. (Gitarrenschülerin); Bilder und das Gebet vom Pfarrer bei der Beerdigung; Kripo ist auch anwesend; Heike G. war ein junges, fröhliches Mädchen aus Norderstedt bei Hamburg, Sie war ein begeisteter HSV-Fan und hielt sich abends noch an ihrer Schule auf, um Gitarren- und Spanischunterricht zu machen. Zwei Mädchen sehen dann vor der Schule einen Mann mit Öljacke und einem Watschelgang. Der Täter zwingt dann Heike bei der Schule in ein Brachgelände und sticht dann dort auf sie ein. Direkt vor der Schultür bricht dann Heike zusammen und stirbt. Ein sehr trauiger und unheimlicher Fall; ungeklärt Sendung vom 18.04.1980

1980er Jahre

Datum Mord an Kindern und Jugendlichen Bemerkungen Sendung(en)
23. Februar 1981 Rainer B. und Gabriele B. FF 1: Mord an Rainer B. und Gabriele B. (15 und 16 Jahre; Theodor-Heuss-Brücke Autobahnbrücke A 6 über den Rhein; Besonderheit ein Fußweg zwischen den Fahrspuren, an dem Abend gingen beide zur Brücke und wurden dort ermordet; Gabriela wurde auch vergewaltigt); geklärt Serienstraftäter nahm sich später das Leben und sein Komplize aus Speyer wurde später zu lebenslanger Haft verurteilt. Sendung vom 18.09.1981
11. April 1981 Manuela B. FF 1: Kripo Lübeck - Mord an Manuela B. (Gömnitzer Berg): Manuela wurde nur 7 Jahre alt; sie verschwand auf dem Weg zu ihrer Schule; danach große Suchaktionen mit Fahndungsplakaten nach dem Kind; erst viele Monate später wird zunächst ihr Schulranzen gefunden und dann später ihre Leiche; ungeklärt; es gab zwar mal einen Tatverdächtigen, ihm konnte aber nichts nachgewiesen werden
15. Juni 1981 Michael R. (8 Jahre) und Haluk K. (9 Jahre) FF 1: Kripo Hamburg - Mord an Michael R. und Haluk K. (Doppelmord Mümmelmannsberg): Michael R. macht mit seiner Mutter Hausaufgaben. Als er fertig ist, darf er noch raus zum Spielen. Er wohnt im Hamburger Stadtteil Mümmelmannsberg im Osten der Stadt. Michael fährt dann mit seinem Fahrrad los. In der Nachbarschaft trifft er seinen Freund Haluk K. mit dem er dann zusammen Rad fährt. Sie vergessen aber dann beide die Zeit. Die beiden werden ua. noch von einem Kind am Spielplatz und von einem Zeugen einige 100 m weiter entfernt gesehen. Der Zeuge sieht dann noch, wie sich die beiden Kinder mit einem Mann unterhalt. Als Michael um 19:55 Uhr immer noch nicht zu Hause ist, beginnen seine Mutter und sein Bruder mit der Suche nach ihm. Auch Haluks Mutter sucht zur gleichen Zeit nach ihrem Jungen. Zeugen hören dann ca. 10 km von Mümmelmannsberg entfernt Kinderschreie. Erst sechs Wochen später am 29. Juli 1981 werden die beiden Kinder tot aufgefunden. Beide sind auf brutale Weise getötet worden.; ungeklärt Sendung vom 03.09.1982
05. Juli 1981 Liane Magdalena H. (17 Jahre) FF 3: Kripo Stuttgart - Mord an Liane H. (Mädchenmorde); teilweise geklärt Sendung vom 16.10.1981
19. Juli 1981 Andrea L. (17 Jahre) und Ramona S. (14 Jahre) FF 3: Kripo Ludwigshafen - Mord an Andrea L. und Ramona S. (Mädchen-Mord); ungeklärt Sendung vom 29.10.1982
15. September 1981 Ursula H. (10 Jahre) FF 1: Kripo Fürstenfeldbruck - Mord an Ursula H. (Ammerseekiste): geklärt Sendung vom 01.10.1982
29. Juli 1982 Karin G. und Brigitte M. FF 1: Kano ST. Gallen - Mord an Karin G. und Brigitte M. (Appenzeller Radtourmord); ungeklärt Sendung vom 08.07.1983
29. August 1982 Merle S. (13 Jahre) FF 1: Kripo Kiel - Mord an Merle S. (Klavierstunde, Dina und Dinka); geklärt Sendung vom 10.06.1983
20. Februar 1983 Marlitt W. (15 Jahre) FF 3: Kripo Frankfurt - Mord an Marlitt W. (Brandgarten); Marlitt will an diesem Tag sich mit Freunden treffen. Ihr Bruder gibt ihr dann dessen Jacke. Zuerst trifft sie sich mit ihren Freunden in einem Schnellrestaurant. Danach will Marlitt noch eine weitere Freundin besuchen, die aber nicht zu Hause ist. Danach verliert sich ihre Spur. Einen Monat später brennt im Sinai-Gelände eine ehemalige Gärtnerei nieder. Die Brandruine bleibt dann lange Zeit unbemerkt. Im August 1983 gehen zwei Mädchen mit ihrem Hund Franko dort spazieren. Dabei entdecken sie dort Knochen eines Menschen. Zuerst kann man die Tote nicht identifizieren. Erst durch Röntgenuntersuchungen bestätigt sich, das es Marlitt ist. Was ist dort mit ihr passiert und warum musste sie sterben?; ungeklärt Sendung vom 07.09.1984
03. Juni 1983 Gabriele Sch. (5 Jahre) FF 1: Kripo Fulda - Mord an Gabriele Sch. (Mord an einem Kind; ungeklärt Sendung vom 13.04.2022
18. Juli 1983 Kerstin W. (14 Jahre) FF 1: Kripo Wolfsburg - Mord an Kerstin W. (VW-Betriebsferien); geklärt Sendung vom 11.01.1985
28 Juli 1983 Simone L. FF 1: Kripo Dillingen an der Donau - Mord an Simone L. (Wer ermordete Simone L.) Simone L. ist 15 Jahre alt und lebt mit ihren Eltern und ihrer Schwester in Donauwörth. Sie besucht die neunte Klasse eines Gymnasiums, ist aber nicht die beste Schülerin. Einmal in der Woche trägt sie Zeitungen aus, um etwas Geld zu verdienen. Am 28. Juli 1983 will sie bei einem Freund, im Film Volker genannt, im Donauwörther Stadtteil Wörnitzstein in seinen Geburtstag hineinfeiern. Ihre Eltern erlauben es ihr ausnahmsweise bis Mitternacht zu bleiben, wenn ihr Freund sie nach Hause begleitet. Von dieser Bedingung erzählt sie ihm allerdings nichts. Gegen 00:15 Uhr macht sie sich mit ihrem Fahrrad alleine auf den Weg nach Hause, wo sie jedoch nie ankommen wird, denn kurz vor dem Ortseingang wird sie in einen Kleinbus verschleppt. Ein Anwohner hört gegen 00:45 Uhr Hilfeschreie. Als sie in den frühen Morgenstunden noch nicht zuhause ist, machen sich ihre Eltern auf den Weg zu Volker nach Wörnitzstein. Dessen Mutter erzählt ihnen, dass Simone gegen 00:15 Uhr alleine nach Hause gefahren ist. Anschließend fahren sie sämtliche Wege ab, die Simone genommen haben könnte, allerdings ohne Erfolg. Daraufhin erstellt ihr Vater Vermisstenanzeige bei der Polizei. Am selben Vormittag wird an der B2 das Fahrrad von Simone gefunden. Ihr Vater bestätigt dies den Polizisten. Am 30. September 1983 wird schließlich 80 Kilometer entfernt in einem Waldstück bei Allersberg Simones Leiche gefunden. Das Tatfahrzeug ist fast identisch mit einem weiteren Fahrzeug, dessen drei Insassen aus der Gegend des oberfränkischen Kronach am Tattag gegen 23:30n Uhr ihr Auto in einer Werkstatt am Ortseingang von Donauwörth repariert haben. ungeklärt Sendung vom 23.02.2022
31. August 1984 Angelika S. (17 Jahre) FF 3: Kripo Aachen - Mord an Angelika S. (Rockfabrik); Am Tattag erhält Angelika per Post neue Kleidung (ua. ne neue markante Jacke). Ihr Bruder sagt dazu, das sie darin wie eine Fledermaus aussehen würde. Dann ruft eine Freundin von Angelika an und will mit ihr in die Diskothek Rockfabrik gehen. Sie fahren per Anhalter dahin. Auf dieser Fahrt ist dann nichts passiert. In der Disko läuft ua Musik von AC/DC. Um Mitternacht ist dann Angelika weg. Ihre Freundin rennt noch hinterher, doch sie verpassen sich. Zuletzt wurde Angelika in Geilenkirchen gesehen. Von dort stieg sie dann zu ihrem Mörder. geklärt; Der Täter hat insgesamt 5 Frauenmorde begangen. Sendung vom 12.04.1985


  • Sendung vom 24.02.1984 FF 3: Kripo Darmstadt - Zwei unbekannte Tote (Kläranlagenmorde) nach der Sendung konnte eines der Opfer als der 17jährige Markus H. identifiziert werden, insgesamt waren es 7 Opfer im Alter zwischen 11 und 17 Jahren alt; leider ungeklärt


  • Sendung vom 17.01.1986 FF 3: Kripo Koblenz - Mord an Anke S. und Anja F. (beide 16 Jahre; Anhaltermord); geklärt
  • Sendung vom 08.09.1989 FF 1: Sicherheitsbüro Wien - Mord an Alexandra S. und Christina B. (Bestie von Favoriten); teilweise geklärt

1990er Jahre

Datum Mord an Kindern und Jugendlichen Bemerkungen Sendung(en)
14. Mai 1991 Andrea S. (15 Jahre) FF 3: Kripo Eberswalde - Mord an Andrea S. (Kinderheim-Tramp); geklärt Sendung vom 14.12.2011
24. August 1991 Stephanie D. FF 1: Kripo Jena - Mord an Stephanie D. (Goethepark Weimar): Im Goethepark sind an diesem Tag viele Kinder unterwegs. In der Nähe dreht das ZDF das ZDF-Sonntagskonzert. Die zehnjährige Stefanie D. ist mit ihren Geschwistern und einer Freundin im Park. Ein Mann spricht dann die Kinder an und bietet ihnen ein Eis dafür. Als das zunächst nicht klappt, bietet der Mann am nächsten Tag den Kindern Geld an. Dabei werden sie vermutlich von einem jungen Paar gefilmt. Stefanie nimmt das Geld an und verschwindet dann mit dem Mann. Als Stefanie am Abend noch nicht wieder zu Hause ist, verständigen die Eltern die Polizei. Der Täter hat dann Stefanie starke Medikamente gegeben und sie dann von einer Autobahnbrücke geworfen. Stefanie starb dann durch den Aufprall. geklärt Sendung vom 05.06.1992
19. Dezember 1991 Tuba B. FF 1: Kripo Dresden - Dreifach Mord an Ramazan, Esma und Tuba B. (Tuba war noch ein kleines Kind; Striezelmarkt); ungeklärt Sendung vom 11.06.1993
09. Januar 1992 Simone K. (17 Jahre) FF 1: Kripo Stralsund - Mord an Simone K.; ungeklärt Sendung vom 04.09.2013
15. März 1992 Sandra Z. (15 Jahre) FF 1: Kripo Bielefeld - Mord an Sandra Z. (Anhaltermord); ungewöhnlich es waren 3 Täter an der Tat beteiligt; ungeklärt Sendung vom 07.05.2014
18. März 1992 und 30 Mai 1992 Rudolf B. und Michael R. FF 2: Kripo Celle - Mord an zwei weiteren Jungen: geklärt (Vorbeugung) Sendung vom 09.10.1992
31 März 1992 Stefan J. (13 Jahre) FF 3: Kripo Verden/Aller - Mord an Stefan J.: er wohnte damals in einem Internat in Scheeßel und hat dann eine Mathearbeit verhauen. 'Am Abend dann schließt er dann die Tür, obwohl es nicht erlaubt ist, die Türen abzuschließen. Eine Aufseherin nimmt dann den Schlüssel mit. Mitten in der Nacht verschwindet dann Stefen aus dem Internat spurlos und wurde ein paar Wochen später in einem Dünengelände tot aufgefunden, Mit diesem Fall begann dann eine unheimliche Mord- und Missbrauchsserie in ganz Norddeutschland (darunter zwei weitere Mordfälle) geklärt der Täter konnte rund 19 Jahre nach dem Mord an Stefan J. gefasst werden. Sendung vom 09.10.1992
06. Juli 1993 Bernd B. (9 Jahre alt) FF 1: Kripo Jena - Mord an Schuljungen: Bernd hat ein Problem in der Schule, Er wird nämlich verdächtigt, die Uhr eines Klassenkameraden gestohlen zu haben. Er bestreitet dies allerdings, deswegen geht er in den nächsten Wochen nur ungern in die Schule und nimmt auch kaum am Unterricht teil. Am Tattag hat er zwar eine gute Arbeit geschrieben, aber um die Mittagszeit legt Bernd seinen Schulranzen vor die Tür seiner Eltern und verschwindet dann wieder. Später wird er von einem Mädchen in der Innenstadt von Jena gesehen. Abends dann sitzt er dann in einem Bus vermutlich auf dem Weg zu seinen Großeltern. Da diese aber nicht zu Hause, geht er dann vermutlich ziellos durch die Wohnsiedlung und stößt dabei auf seinen Mörder. 12 Tage später wird Bernd tot am Ufer der Saale gefunden. Hat ein mysteriöser Außenbootmotor mit dem Tod des Jungen zu tun, der am Fundort gefunden wird. ungeklärt Sendung vom 02.09.1994
31. August 1993 Marijana K. (9 Jahre) FF 1: Kripo Essen - Mord an Marijana K. (Kindermörder gesucht); ungeklärt Sendung vom 03.08.2022
14. Oktober 1993 Nicole-Denise S. (16 Jahre) FF 3: Kripo Dortmund - Mord an Nicole Sch. (umständiliche Busfahrt); es wurde ein Tatverdächtiger ermittelt, es findet in nächster Zeit der Prozess statt; der Prozess ist jetzt geplatzt, weil die Richterin über 2 Monate krank ist. Der Prozess muss jetzt von einer anderen Strafkammer neu verhandelt werden geklärt Sendung vom 08.04.1994
09. Oktober 1994 Jasmin G. und Yvonne H. (beide 16 Jahre) FF 3: Kripo Limburg - Mord an Jasmin G. und Yvonne H. (Saugglocke); geklärt Sendung vom 02.06.1995
15. Februar 1995 Jane F. (10 Jahre) FF 3: Kripo Potsdam - Mord an Jane F. (Landwirtschaftsweg): ungeklärt Sendung vom 22.03.1996
05. Juli 1995 Manuela R. (15 Jahre) FF 2: Kripo Pforzheim - Mord an Manuela R. (Ihr erstes Rendevous); Manuela R. und ihre kleine Schwester spielen mit dem Hund der fünfköpfigen Familie R.. Ihre andere Schwester fühlt sich dabei gestört, weil sie ihre Hausaufgaben macht. Dadurch entsteht ein kleiner Streit. Dann macht sich Manuela schön, weil sie sich mit jemanden verabreden will. Ihrer Mutter sagt sie dann, sie wolle zu ihrer Freundin Paula. Sie geht dann auf einer Landstraße entlang, aber nicht zu ihrer Freundin, sondern trifft sich dann vermutlich mit ihrem Mörder. Als Manuela nicht nach Hause gekommen ist. erstatten die Eltern eine Vermisstenanzeige. Die Mutter bricht dabei in Tränen aus („Da muss was passiert sein. Hoffentlich ist es noch nicht zu spät.“). Erst drei Wochen später findet dann ein Förster zusammen mit seinem Hund die skellettierte Leiche von Manuela. Sie wurde ermordet. ungeklärt Sendung vom 27.09.1996
24. Juli 1995 Dennis R. (8 Jahre) Kripo Flensburg - Mord an Dennis R.; verschwunden aus einem Zeltlager; geklärt Sendung vom 01.12.1995
02. August 1995 Stefan L. (13 Jahre) FF 1: Kripo Berlin - Mord an Stefan L.; Stefan wohnte in Kiel bei seiner Mutter. Kam vielleicht auch der Täter aus Kiel? Stefan kennt nämlich vermutlich einige Männer aus Kiel; in Berlin war er zu Besuch bei seinem Vater. Am Tattag wollte er in ein Schwimmbad gehen. Einige Tage später wird Stefans Leiche auf einer Mülldeponie gefunden. ; ungeklärt Sendung vom 29.10.2014
nach dem 13. September 1995 Manuela K. (16 Jahre) FF 1: Kripo Heidelberg - Mord an Manuela K.; Manuela macht eine Ausbildung zur Floristin. Sie ist ein liebesfrohes Mädchen. Mit ihrem Freund trifft sie sich dann einem Eiscafe. Sie besprechen dann, was sie vorhaben. Sie wollen dann gemeinsam in eine Diskothek gehen. Da Manuela in einem kleinen Dorf wohnt und weil dort abends keine Busse mehr fahren, beschließt sie dann zu trampen. Dabei fällt sie ihrem Mörder in die Hände. Einige Monate später wird ihr Kopf in einem Waldstück gefunden. ungeklärt Sendung vom 25.10.1996
11. Mai 1996 Claudia R. (11 Jahre) FF 2: Kripo Bonn - Mord an Claudia R. (Haushund DJ); auf einem großen Spielplatz suchen alle Kinder nach Claudia, die sich auf einem Baum versteckt hat. Sie ist ein ganz normales Mädchen aus einer ganz normalen Familie. Ihr Hobby sind Hunde, deshalb geht sie mit dem Hund ihrer Nachbarn Gassi gehen. Zuerst auch mit einer Freundin; als Claudia dann nochmal zu Hause ist, um sich ein Wasser zu holen, frisst DJ den Schinken, der auf dem Tisch liegt. Ihre Mutter macht gerade Pizza. Sie erlaubt dann Claudia nochmal rauszugehen. Dann verliert sich ihre Spur. DJ kommt dann alleine ohne seine Leine nach Hause. Zwei Tage später wird Claudia dann ermordet aufgefunden. Leider ist diese schreckliche Tat noch ungeklärt. Aber es gibt höchst wahrscheinlich DNA-Spuren vom Täter. Sendung vom 04.07.1997





  • Sendung vom 14.07.2021 FF 1: Kripo Rostock - Mord an Martin D. (Teenager nach Discobesuch vermisst); ungeklärt

2000er Jahre

Datum Mord an Kindern und Jugendlichen Bemerkungen Sendung(en)
30. Oktober 2000 Tobias D. FF 1: Kripo Böblingen - Mord an Tobias (Mord am Weiher); geklärt Sendung vom 18.01.2002




2010er Jahre

  • Sendung vom 06.02.2019 FF 2: Kripo Hagen - Doppelmord an Marion und Tim (2 Jahre) H. (Doppelmord in Menden); ungeklärt (1989)

2020er Jahre

  • Sendung vom 14.10.2020 FF 1: Polizei Zweibrücken - Tod des 13jährigen Julian (Tod auf der Autobahn); ungeklärt

Kinder- und Jugendmorde Studiofälle

1960er Jahre

1980er Jahre

  • Sendung vom 11.05.1984 SF 2: Kripo Bayreuth - Mord an Gudrun S. (17 Jahre) (vermutlich Anhaltermord); ungeklärt

1990er Jahre

Ede:

  • Sendung vom 07.09.1990 SF 7: Kripo Ludwigsburg - Mord an Salim T. (10 Jahre) (aufgefunden in Holland); geklärt
  • Sendung vom 08.03.1991 SF 3: Kripo Dessau - Mord an Beate L.; vor ein paar Wochen wurde ein Tatverdächtiger ermittelt, ob er wirklich der Täter ist wird zur Zeit noch ermittelt; daher erstmal noch ungeklärt
  • Sendung vom 29.09.1995 SF 9: Kapo Bern - Unbekanntes totes Kind; es konnte nach der Sendung als der 10jährige Dennis P. aus Bremen identifiziert werden; geklärt



Butz:

2000er Jahre

Butz:

Rudi:

2010er Jahre

2020er Jahre