Die nächste Ausstrahlung von Aktenzeichen XY erfolgt am 6. März 2019 im ZDF! Unbedingt einschalten!

Sendung vom 27.10.2005

Aus Aktenzeichen XY ... ungelöst - Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Filmfälle

Mord an Jamil B.

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Frankfurt am Main
  • Kommissar im Studio: Peter Kraft
  • Tattag: 9. Oktober 2004
  • Tatort: Adam-Riese-Str. in Frankfurt
  • Belohnung: 6.000 Euro
  • Details: Taxifahrer; meist Nachtfahrten; Airfield Wiesbaden; kein Taxifunk; am nächsten Tag Prüfung; Brand; Originalaufnahmen
  • Bewertung:
  • Status: ungeklärt

Nachspiel

Überfall auf Paar

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Bielefeld
  • Kommissar im Studio: Ralf Östermann
  • Tattag: 28. September 2004
  • Belohnung: 1.500 Euro
  • Details: einsame Gegend; Haustürschlüssel von außen stecken lassen; vermutlich Racheakt; Mann lebensgefährlich verletzt; Frau stellt sich tot; Originalnotruf; Opfer der Verwechslung?
  • Bewertung:
  • Status: ungeklärt

Nachspiel

Überfall im Kinderzimmer

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Wetzlar
  • Kommissar im Studio: Peter Götz
  • Tattag: 6. März 2005
  • Belohnung: 10.000 Euro
  • Details: Mädchen alleine zu Hause, goldfarbener Opel, Pfefferspray und Elektroschocker, Mädchen kennt Safekombination nicht
  • Bewertung:**
  • Status: ungeklärt

Nachspiel

Überfall auf Juwelier

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Wiesbaden
  • Kommissar im Studio: Bernd Schmidt-Sibeth
  • Tattag: 14. Dezember 2004
  • Details: Betäubungsspritzen; Mann mit rotem Schal; Phantombilder; Asthmaspräy
  • Bewertung: **
  • Status: ungeklärt

Nachspiel

Überfall auf Supermarkt

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Köln
  • Kommissar im Studio: Peter Liening
  • Tattag: 19. November 2004
  • Belohnung: 2.500 Mark
  • Details: Tagesabrechnung; Putzkolonne hört laute Musik; Vorschlaghammer; Tresor geplündert
  • Bewertung:
  • Status: ungeklärt

Nachspiel

Die Studiofälle der Sendung:

  • SF 1: Kripo Augsburg - Versucher Mord an Radfahrerin, Rekonstruktion von Säbel-Akttake durch anderen Radfahrer, unbekannter Täter wollte ihr den Kopf abschlagen, Opfer durch Fahrradhelm gerettet, Fleischwunde, Motiv völlig unklar.
  • SF 2: Kripo Frankfurt am Main - Fahndung nach Victor Hubert F., Verurteilt wegen illegalem Handel mit vom Aussterben bedrohter Wildtiere, Fang organisiert und weltweit an Zoos verkauft, Provisionen kassiert und vor Strafantritt untergetaucht.

Geklärt: Der Gesuchte konnte im spanischen Malaga festgenommen werden. Ein XY-Zuschauer aus den Niederlanden erkannte ihn und meldete sich sofort bei der Polizei in Frankfurt. Klärung in der Sendung vom 23.03.2006.

  • SF 3: Kripo Geesthacht - Entführung junge Frau auf Video, Hilfsbereitschaft hinterhältig ausgenutzt, Vergewaltigung, Opfer während der Tat eine Stunde bewusstlos, keine Erinnerung, Phantombild von einem der beiden Täter, auffälliger Bart.
  • SF 4: Kripo Erding - Fahndung nach unbekanntem Bankräuber, bisher schon mindestens vier Überfälle im Raum München, Farbfotos vom unmaskiertem Täter beim betreten der Sparkasse Baldham bei Erding, kräftige Statur.
  • SF 5: Kripo Bad Homburg - Fahndung nach unbekanntem Bankräuber, Mitarbeiterinnen vor Schalteröffnung in seine Gewalt gebracht, Opfer eingesperrt und verschwunden, Farbfotos vom Täter, trug Baseballmütze und Umhängetasche.

XY Update:

  • kein XY-Update in dieser Sendung.

XY Gelöst:

  • SF 5 der vorherigen Sendung: Der Unbekannte Bankräuber, der am 26.08.2005 eine Bank in Dortmund-Höchsten überfallen hat, wurde von einem XY-Zuschauer erkannt. Der 47-jährige Mann aus Dortmund wurde verhaftet und hat den Überfall gestanden.

Bemerkungen

  • Leicht veränderter Vorspann
  • Studio umgestylt
  • Kurze Videos bei drei Studiofällen.
  • Bei der Fahndung nach einem Mann, der Wildtiere illegal verkauft im SF 2 Einblendung von Elefanten Tiger, Pandabären und Warane.

Vorherige Sendung: Sendung vom 22.09.2005

Nächste Sendung: Sendung vom 17.11.2005

zurück zur Sendungsübersicht