Die nächste Ausstrahlung von Aktenzeichen XY erfolgt am 6. März 2019 im ZDF! Unbedingt einschalten!

Sendung vom 01.09.2005

Aus Aktenzeichen XY ... ungelöst - Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Filmfälle

Raubmord an Horst B. (Medikamententagebuch)

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Hannover
  • Kommissar im Studio: Hans Teuber
  • Tattag: Donnerstag, 24. März 2005, nach 19:00 Uhr
  • Tatort: Burgwedel-Wettmar, nahe Hannover
  • Tatverdächtig: vermutlich zwei unbekannte Männer
  • Belohnung: nicht bekannt
  • Details: Nachbarin kümmert sich regelmäßig um ihn und seine Hunde; Medikamententagebuch, gefoltert
  • Bewertung: **
  • Status: geklärt

Nachspiel

Über die Klärung wird in der Sendung vom 09.02.2006 berichtet.

Festgenommen wurde ein 30-jähriger Getränkefahrer. Er war mit dem Sohn des Opfers in einer Klasse und eng befreundet. Tatmotiv war Habgier, er hatte 30.000 Euro Schulden. Er wurde zu 13 Jahren Haft verurteilt.

Quelle: 13 Jahre Haft wegen Raubmords - Neue Presse

Bankraubserie in Nordhessen (Dienstags-Räuber)

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Homberg/Efze
  • Kommissar im Studio: Jürgen Becker
  • Tattag: 1. Überfall: Dienstag, 2. November 2004; 2. Überfall: Dienstag, 28. Dezember 2004
  • Tatort: Ottrau, Schwalm-Eder-Kreis, 30 km von Bad Hersfeld entfernt
  • Tatverdächtig: Zwei unbekannte Männer
  • Belohnung: nicht bekannt
  • Details: zweimal die gleiche Filiale, Filialleiter herzkrank, Fluchtfahrzeuge stehlen
  • Bewertung: *
  • Status: teilweise geklärt

Nachspiel

Über die teilweise Klärung wird in der Sendung vom 09.02.2006 berichtet: Der Raub in Ottrau konnte mit einer bundesweiten Serie von 52 Banküberfällen in sieben Bundesländern (Beute insgesamt: 3.6 Mio Euro) in Verbindung gebracht werden. Verantwortlich für diese Serie ist eine Bande bestehend aus mindestens acht Personen. Die Täter traten jeweils in wechselnder Besetzung auf. Fünf Deutsche und drei Polen wurden festgenommen. Die Kripo sei vier weiteren Mittätern auf den Fersen.

Raubüberfall auf China-Restaurant (Asia-Überfall)

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Dessau
  • Kommissar im Studio: Jochem Steinbiß
  • Tattag: Mittwoch, 9. Februar 2005, gegen 22:45 Uhr
  • Tatort: Sachsen-Anhalt
  • Tatverdächtig: 4 unbekannte Männer
  • Belohnung: nicht bekannt
  • Details: Asia-Restaurant, asiatische Täter, unfreundlicher Gast, behält Mütze auf und Handschuhe an, brutal; drohen massiv dem Wirt den Finger abzuschneiden und seiner Freu das Gesicht mit einem Bügeleisen zu verbrennen.
  • Bewertung: *
  • Status: ungeklärt

Nachspiel

Raubüberfall auf Juwelier (Fahrradflucht)

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Coburg
  • Kommissar im Studio: Jürgen Bittner
  • Tattag: 30. März 2005, gegen 8:00 Uhr
  • Tatort: Coburg
  • Tatverdächtig: drei unbekannte Männer
  • Belohnung: 5.000 Euro
  • Details: Juwelier, mit Fahrrädern in der Gegend üben, Fluchtfahrzeug wird vor der Tat abgeschleppt
  • Bewertung: *
  • Status: ungeklärt

Nachspiel

Die Studiofälle der Sendung:

XY Update:

XY Gelöst:

Bemerkungen

  • Kandidat für XY-Preis wird vorgestellt.

Vorherige Sendung: Sendung vom 04.08.2005

Nächste Sendung: Sendung vom 22.09.2005

zurück zur Sendungsübersicht