Die nächste Ausstrahlung von Aktenzeichen XY ungelöst erfolgt am 3. Juni 2020 im ZDF! Unbedingt einschalten!
Hier wollen wir jetzt nochmal kurz an Sabine Zimmermann erinnern. Sie ist am 1. Mai 2020 verstorben. Sie war eine klasse und tolle Co-Moderatorin bei XY von November 1987 bis Dezember 2001. Wir werden immer alle Sabine in Erinnerung behalten. Ruhe in Frieden, liebe Sabine. Häufige Zitate von Sabine bei Butz; Guten Abend, meine Damen und Herren. Schön, das Sie wieder eingeschaltet haben oder Auf Wiederschauen.

VF 043 (Sendung vom 26.06.1974): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Aktenzeichen XY ... ungelöst - Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „== Filmfälle == === {{Anker|FF1}}Scheckdiebe mit Millionenumsatz === * '''Details:''' * '''Darsteller:''' * '''Zitate:''' * '''Besonderheiten:''' * '''Be…“)
(kein Unterschied)

Version vom 10. November 2019, 14:04 Uhr

Filmfälle

Scheckdiebe mit Millionenumsatz

  • Details:
  • Darsteller:
  • Zitate:
  • Besonderheiten:
  • Bewertung: *** Klassiker

Falscher Friseur im Altenheim

  • Details: Junger Mann mit Aktentasche versucht, Zutritt zu Altenheim zu erlangen. Wirft Kieselstein gegen Fenster des Büros am Eingang, lenkt dadurch Schwester im Büro ab, schlüpft unbemerkt an der Pforte vorbei ins Haus. Wendet sich zielsicher Wohnräumen in oberen Etagen zu, studiert Namensschilder an Türen, interessiert sich nur für Männer. Klopft bei Herrn Anton Böhm, stellt sich berlinernd als Herr Hoppe vor, Friseur aus Laden von nebenan. Erklärt, dass Laden jetzt günstigen Vor-Ort-Service im Heim anbietet (Haarschnitt 4 DM). Herr Böhm ist skeptisch gegenüber Unbekanntem, doch dieser weckt mit Smalltalk Vertrauen. Friseur hat professionelle Ausrüstung dabei, benutzt sie fachmännisch, ist nach zehn Minuten mit Schnitt fertig. Herr Böhm ist zufrieden, holt 4 DM aus Portemonnaie in Schublade. Friseur startet jetzt Ablenkungsmanöver: Bittet Herrn Böhm, nochmal kurz Platz zu nehmen, um unregelmäßige Stelle nachzuschneiden. Greift dann hinter dem Rücken des alten Mannes in Schublade, steckt Geldbörse ein. Friseur beendet Arbeit endgültig, verabschiedet sich rasch. Zu spät entdeckt Herr Böhm, dass ihm 400 DM gestohlen wurden.
  • Darsteller:
  • Zitate: Schwester am Eingang: "Was soll das? [öffnet Fenster] Verdammte Lausejungs!" Herr Böhm: "Wissen Sie, was früher zu meiner Zeit ein Friseur gekostet Hat? 40 Pfennig!"
  • Besonderheiten:
  • Bewertung: **

Juwelentrick im Pfarrhaus

  • Details:
  • Darsteller:
  • Zitate:
  • Besonderheiten:
  • Bewertung: ***

Experiment: Betrug jetzt auch mit Umweltschutz

  • Details:
  • Zitate:
  • Besonderheiten:
  • Bewertung:


Bemerkungen

Vorherige Sendung: VF 042 (Sendung vom 20.03.1974)

Nächste Sendung: VF 044 (Sendung vom 02.10.1974)

Zurück zur Übersicht: Vorsicht Falle – Alle Sendungen