Die nächste Ausstrahlung von Aktenzeichen XY erfolgt am 6. März 2019 im ZDF! Unbedingt einschalten!

Sendung vom 05.10.2006

Aus Aktenzeichen XY ... ungelöst - Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Raubüberfall auf Juwelier (Silbener Audi A8)

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Hannover
  • Kommissar im Studio: Klaus Schröder
  • Tattag: 11. Januar 2006, gegen 16:54 Uhr
  • Tatort: Neustadt am Rübenberge
  • Tatverdächtig: 2 unbekannte Männer
  • Belohnung: 3.000 Euro
  • Details: Täter sind Profis, Audi A8 fällt in der Stadt auf, Juwelier mit vielen Sicherheitsmaßnahmen, Fluchtfahrzeug wird gefunden
  • Bewertung: *
  • Status: ungeklärt

Nachspiel

Vermisstenfall Anja H. (Mysteriöse SMS)

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Magdeburg
  • Kommissar im Studio: Martin Knopf
  • Belohnung: 5.000 Euro
  • Details: Privatvideo und Fotos werden gezeigt; chattet gerne; Freunde erhalten nach dem Verschwinden mysteriöse SMS
  • Musik: The Beach Boys - Surfin' USA; Guns N' Roses - Paradise City
  • Bewertung: **
  • Besonderheiten: gesichertes letztes Lebenszeichen: 7. Oktober 2005, gegen 15:54 Uhr
  • Status: geklärt

Nachspiel

Der Ex-Freund war der Täter. Auf dem Grundstück der Eltern ihres ehemaligen Freundes in Dresden wurde die Leiche der jungen Frau gefunden. Der Ex-Freund gab zu, Anja vergraben, aber nicht, sie getötet zu haben. Er will sie tot in der Badewanne gefunden haben. Er sei in Panik geraten und habe sie im Kofferraum seines Autos nach Dresden transportiert. Anjas Ex-Freund ist dringend tatverdächtig. (Quelle: Kripo-Live, MDR, Stand: 8.4.2007).

Über die Klärung wird auch in der Sendung vom 19.04.2007 berichtet.

Raubüberfall auf Antiquitätenhändler (Englischer Antiquitätenhändler)

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Köln
  • Kommissar im Studio: Ulrich Linden
  • Tattag: 17. Juni 2006
  • Tatort: Köln, Zeughaus
  • Tatverdächtig: ein unbekannter Mann
  • Belohnung: nicht bekannt
  • Details: englischer Antiquitätenhändler; wahrscheinlich in Kneipe gesehen, dass er viel Geld dabei hat; Fußball-WM: Tschechien - Ghana
  • Bewertung: *
  • Status: ungeklärt

Nachspiel

Raubüberfall auf Gudrun D. (Rendsburger Landstraße)

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Kiel
  • Kommissar im Studio: Rüdiger Jörn
  • Tattag: 11. April 2005
  • Tatort: Kiel, Rendsburger Landstraße, Wohnung des Opfers
  • Tatverdächtig: ein unbekannter Mann und eine unbekannte Frau
  • Belohnung: 1.500 Euro
  • Details: alte Dame Gudrun D.; Hochhaus; wohnt dort seit 43 Jahren; Nachbarschaftshilfe; Räuber-Pärchen mit Sonnenbrillen; Mann passt auf die alte Dame auf, er ist auffallend schweigsam und zurückhaltend, evtl. besteht eine entfernte Bekanntschaft zum Opfer; die Täterin versucht Geld vom Konto abzuholen und durchsucht die Wohnung
  • Bewertung: **
  • Status: ungeklärt

Nachspiel

Die Studiofälle der Sendung:

Kripo München - Fahndung nach mutmaßlichem Serienbankräuber, Video von Überfall in München, soll auch Banken in Berlin, Hamburg, Bremen, Münster und Dresden überfallen haben.

XY Update:

  • kein XY-Update in dieser Sendung

XY Gelöst:

  • keine gelösten Fälle in dieser Sendung.

Bemerkungen

  • Ausführlicher Bericht über die XY-Preisverleihung.

Vorherige Sendung: Sendung vom 07.09.2006

Nächste Sendung: Sendung vom 09.11.2006

zurück zur Sendungsübersicht