Die nächste Ausstrahlung Aktenzeichen XY ungelöst erfolgt am 24. August 2022 im ZDF! Unbedingt einschalten!

VF 008 (Sendung vom 22.03.1966)

Aus Aktenzeichen XY ... ungelöst - Wiki
(Weitergeleitet von Sendung vom 22.03.1966)

Filmfälle

Schreibmaschinenkurs für schlechte Schüler

  • Details: Betrüger warten am Rande des Schulhofes und fragen Kinder geschickt nach Schülern aus, deren Versetzung gefährdet ist. Besuch bei den Eltern einer dieser Schülerinnen und mit den bekanntgewordenen Daten wird Vertrauen aufgebaut. Angebot wird gemacht, wonach mit einem Schreibmaschinenkurs wesentliche Steigerung der Noten erfolgen würde. Geschickt wird die Anmeldung unterschrieben, dabei handelt es sich um einen verklausulierten Kaufvertrag, ein Kurs wird nicht angeboten.
  • Darsteller: Kai Bronsema als Herr Landgraf, Anke Tegtmeyer als Frau Keller, Erwin Scherschel als Herr Keller
  • Zitate: Ja, ja, so fragt man Leute aus!"
  • Bewertung: ***
  • Besonderheiten:

Fragwürdige Suche nach Nachwuchssängern

  • Details: Verständliche Wünsche der jungen Leute, ein berühmter Star zu sein, werden ausgenutzt. Inserat zum Schlagerwettbewerb in Jugendzeitschrift. Antwort kommt schnell mit Einladung zu Probeaufnahmen. Diese kosten eine kleine Gebühr, die im Voraus zu überweisen ist. Vater ist skeptisch, lässt Tochter ein wenig zappeln, aber unterschreibt letztendlich. Vertreter kommt ins Haus und erklärt, dass für die Ausbildung ein bestimmtes Tonbandgerät erforderlich sei, das daraufhin auch erworben wird. Wettbewerb dann in einem Kellerlokal, jeder kann dort auf der Bühne stehen, aber die Agentur findet ausreichend Begründungen, die Bewerber abzulehnen. Eine andere Beurteilung der Teilnehmer war von Anfang an nicht vorgesehen.
  • Darsteller: Werner Meyer als Herr Umlauf, Vera-Petra Schwerk als Christa Umlauf
  • Zitate: "Naja, es dauert doch seine Zeit, bis so ein Star aufgebaut ist. Und später wollen sie dann noch Manager werden und an dem Star mitverdienen."; "Und woher hast du diese Weisheit?"; "Na das haben sie mir geschrieben, als ich mich auf die Anzeige gemeldet habe."; "Das schlag' dir mal aus dem Kopf. Daraus wird nix!"; Sprechertext: "Christa weiß sehr gut, dass sie in Wirklichkeit schon gewonnen hat. Ihr Vater will nur noch ein paar Mal gebeten werden, bis er den Vertrag schließlich doch unterschreibt."; "Danke."; "So -"; "Du, Vati, du bist prima! Ich geh jetzt rasch zur Post und zahl's ein, nich'?"; Sprechertext: "Christa glaubt sich auf dem Weg zum Star um einen Schritt vorangekommen. Fürs erste tun sich jedoch nur neue finanzielle Hindernisse auf. Ein Tonbandgerät zu Übungszwecken gehöre zur Standardausrüstung jedes Staranwärters, sagt ein Vertreter, der sehr bald bei der Familie Umlauf vorspricht."
  • Bewertung: ***
  • Besonderheiten: Eine flotte Montage aktueller Beat- und Schlagerstars eröffnet den Beitrag. Untermalt wird das ganze durch Musik der Beatles, die sich derzeit großer Beliebtheit erfreuen.

Täuschend ähnliche Rechnungen

  • Details: Junge Frau hat nach Ausbildung einen verantwortungsvollen Posten in der Buchhaltung. Bekommt eine bekannt wirkende Rechnung und fragt beim Prokuristen nach. Dieser erteilt Freigabe für Überweisung, die auch erfolgt. Als kurze Zeit später eine vergleichbare weitere Rechnung eintrifft, wird der Schwindel entdeckt.
  • Darsteller: Margit Carstensen als Monika Probst, Hellmuth Heckelmann als Herr Herbert
  • Zitate: "Aber die beiden Namen sind doch zum Verwechseln ähnlich!" "Deutsch-Skandinavisches Telex-Verzeichnis ... Skandinavisch-Deutsches Fernschreibverzeichnis! Zum Verwechseln ähnlich! Das war auch die Absicht der in Liechtenstein ansässigen Scheinfirma!"
  • Bewertung: **
  • Besonderheiten: Der Trick wird in der Sendung vom 19.03.1975 wiederholt

Experiment: Wechselfallenschwindel

  • Details: Kleinigkeit mit großem Geld bezahlen und anschließend wird versucht, Verwirrung zu schaffen. Zuerst erfolglos, aber nach einigen Versuchen gelingt es die Opfer so zu verwirren, dass diese Geld herausgeben, anstatt zu kassieren.
  • Bewertung: ***

Bemerkungen

Vorherige Sendung: VF 007 (Sendung vom 15.12.1965)

Nächste Sendung: VF 009 (Sendung vom 28.06.1966)

Zurück zur Übersicht: Vorsicht Falle – Alle Sendungen