Die nächste Ausstrahlung von Aktenzeichen XY ungelöst erfolgt am 08.12.2021 im ZDF! Unbedingt einschalten!

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

VF 067 (Sendung vom 01.06.1980)

1 Byte hinzugefügt, 16 Juni
K
Die Rede ist laut Ede von "zweiter Märzhälfte '80"
=== {{Anker|FF2}} Erst ausgefragt, dann ausgeplündert ===
* '''Details:''' Verkäuferin Cornelia Meinberg wohnt in norddeutscher Altbau-WG; ist Mitte Anfang 1980 ein paar Tage alleine; sieht beim Heimkommen, dass in der Wohnung Licht brennt und überrascht dort jungen Mann im Anzug. Dieser stellt sich als Kommissar vor, der von den Nachbarn alarmiert wurde - in die Wohnung sei eingebrochen worden. Durchwühlte Zimmer; "Kommissar" lässt Cornelia nachsehen, ob Wertsachen gestohlen wurden; Cornelia prüft panisch geheime WG-Kasse in Zuckerdose; 800 DM sind aber noch drin. Vermeintlicher Kommissar schickt sie auf den Balkon, um dort nach der angeblich gleich eintreffenden Spurensicherung Ausschau zu halten. Kaum ist sie weg, verlässt "Kommissar" die Wohnung mit dem Geld und fährt vor Cornelias Augen mit seinem Kombi davon.
* '''Zitate:''' ''"So eine Gemeinheit, dieser Schuft!" - "Da haben sie schon recht, aber das hilft uns jetzt nicht weiter."''
* '''Bewertung:''' *
184
Bearbeitungen

Navigationsmenü