Die nächste Ausstrahlung Aktenzeichen XY ungelöst vom 18.08.2021 im ZDF! Unbedingt einschalten!

Sendung vom 12.05.2021: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Aktenzeichen XY ... ungelöst - Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Inhalt)
(Bemerkungen)
(6 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 27: Zeile 27:
 
* '''Fundtag der Leiche:''' 29. November 1983
 
* '''Fundtag der Leiche:''' 29. November 1983
 
* '''Details:''' Herbert K. aus Twielenfleth im Landkreis Stade ist leidenschaftlicher Angler und hat dafür ein eigenes Boot mit Außenmotor; er arbeitet in Hamburg-Stellingen bei Aldi als Filialleiter; seine Söhne Sönke und Sven spielen auf dem Gehweg Fußball; am 10. September verschläft er und ist sehr in Eile; seinen Sohn nimmt er dann doch nicht mit, aber er kommt bei der Arbeit nicht an; hält sich zwei Stunden nach Abfahrt noch in Nähe seines Wohnorts auf; bezahlt an einer Tankstelle mit Scheck und trägt falsches Datum ein; der Tankwartin fällt seine Nervosität auf; danach ist er spurlos verschwunden; sein senffarbener Toyota wird weiterhin benutzt; vermutlich von den Tätern; Auto fällt in den nächsten Wochen mehrmals auf; blockiert Feuerwehrzufahrt; Anwohner notiert Kennzeichen und geht hinterher mit dem Zettel zur Polizei; in Hamburg-Neugraben fällt der Toyota durch ein gewagtes Fahrmanöver im Hafen auf, so als wollte der Fahrer den Wagen in die Elbe lenken; setzt vor ungesicherter Kaimauer vor und zurück; abrupte Wendung auf Kreuzung; Landwirt und Sohn kontrollieren Wassergräben und finden die Leiche kopfüber im Abflussschacht; gezielter Kopfschuss; Gegenstände fehlen; Wagen wird später dort aus dem Hafenbecken gezogen, wo das Fahrmanöver beobachtet wurde; kein Motiv ersichtlich; Opfer gibt 30.000 DM für unbekannte Zwecke aus; sehr mysteriös.
 
* '''Details:''' Herbert K. aus Twielenfleth im Landkreis Stade ist leidenschaftlicher Angler und hat dafür ein eigenes Boot mit Außenmotor; er arbeitet in Hamburg-Stellingen bei Aldi als Filialleiter; seine Söhne Sönke und Sven spielen auf dem Gehweg Fußball; am 10. September verschläft er und ist sehr in Eile; seinen Sohn nimmt er dann doch nicht mit, aber er kommt bei der Arbeit nicht an; hält sich zwei Stunden nach Abfahrt noch in Nähe seines Wohnorts auf; bezahlt an einer Tankstelle mit Scheck und trägt falsches Datum ein; der Tankwartin fällt seine Nervosität auf; danach ist er spurlos verschwunden; sein senffarbener Toyota wird weiterhin benutzt; vermutlich von den Tätern; Auto fällt in den nächsten Wochen mehrmals auf; blockiert Feuerwehrzufahrt; Anwohner notiert Kennzeichen und geht hinterher mit dem Zettel zur Polizei; in Hamburg-Neugraben fällt der Toyota durch ein gewagtes Fahrmanöver im Hafen auf, so als wollte der Fahrer den Wagen in die Elbe lenken; setzt vor ungesicherter Kaimauer vor und zurück; abrupte Wendung auf Kreuzung; Landwirt und Sohn kontrollieren Wassergräben und finden die Leiche kopfüber im Abflussschacht; gezielter Kopfschuss; Gegenstände fehlen; Wagen wird später dort aus dem Hafenbecken gezogen, wo das Fahrmanöver beobachtet wurde; kein Motiv ersichtlich; Opfer gibt 30.000 DM für unbekannte Zwecke aus; sehr mysteriös.
* '''Zitate:'''
+
* '''Zitate:''' ''"Eines der größten Mysterien der Deutschen Kriminalgeschichte."''  
 
* '''Sprecher:''' Christian Baumann
 
* '''Sprecher:''' Christian Baumann
 
* '''Darsteller:'''  
 
* '''Darsteller:'''  
* '''Belohnung: '''
+
* '''Belohnung: ''' 6.000 €
 
* '''Status: ''' ungeklärt
 
* '''Status: ''' ungeklärt
  
Es handelt sich um eine Neuverfilmung des '''FF 1''' der [[169#FF1|Sendung vom 05.10.1984]]''
+
Es handelt sich um eine Neuverfilmung des '''FF 1''' der '''[[169#FF1|Sendung vom 05.10.1984]] (Filialleiter im Schacht).'''
  
 
==== Nachspiel ====
 
==== Nachspiel ====
Zeile 93: Zeile 93:
 
[[Kategorie:Itzehoe (Kripo)]]
 
[[Kategorie:Itzehoe (Kripo)]]
 
[[Kategorie:Stade]]
 
[[Kategorie:Stade]]
 +
[[Kategorie:Twielenfleth]]
  
 
{{SORTIERUNG:566}}
 
{{SORTIERUNG:566}}

Version vom 10. Mai 2021, 14:54 Uhr

Filmfälle

Schockierender Anruf

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Euskirchen
  • Beamter im Studio:
  • Tatzeit:
  • Tatort:
  • Details: Die Polizei meldet sich bei einer Frau und eröffnet ihr, in großer Gefahr zu sein. Was mit einem Schock beginnt, endet für das Opfer mit einem hohen finanziellen Schaden.
  • Zitate:
  • Sprecher: Christian Baumann
  • Darsteller:
  • Belohnung:
  • Status: ungeklärt

Nachspiel

Rätselhafter Mord (Mord an Herbert K.)

Inhalt

  • Dienststelle: Kripo Itzehoe
  • Beamter im Studio:
  • Tag des Verschwindens: 10. September 1983, nach 8:30 Uhr
  • Fundtag der Leiche: 29. November 1983
  • Details: Herbert K. aus Twielenfleth im Landkreis Stade ist leidenschaftlicher Angler und hat dafür ein eigenes Boot mit Außenmotor; er arbeitet in Hamburg-Stellingen bei Aldi als Filialleiter; seine Söhne Sönke und Sven spielen auf dem Gehweg Fußball; am 10. September verschläft er und ist sehr in Eile; seinen Sohn nimmt er dann doch nicht mit, aber er kommt bei der Arbeit nicht an; hält sich zwei Stunden nach Abfahrt noch in Nähe seines Wohnorts auf; bezahlt an einer Tankstelle mit Scheck und trägt falsches Datum ein; der Tankwartin fällt seine Nervosität auf; danach ist er spurlos verschwunden; sein senffarbener Toyota wird weiterhin benutzt; vermutlich von den Tätern; Auto fällt in den nächsten Wochen mehrmals auf; blockiert Feuerwehrzufahrt; Anwohner notiert Kennzeichen und geht hinterher mit dem Zettel zur Polizei; in Hamburg-Neugraben fällt der Toyota durch ein gewagtes Fahrmanöver im Hafen auf, so als wollte der Fahrer den Wagen in die Elbe lenken; setzt vor ungesicherter Kaimauer vor und zurück; abrupte Wendung auf Kreuzung; Landwirt und Sohn kontrollieren Wassergräben und finden die Leiche kopfüber im Abflussschacht; gezielter Kopfschuss; Gegenstände fehlen; Wagen wird später dort aus dem Hafenbecken gezogen, wo das Fahrmanöver beobachtet wurde; kein Motiv ersichtlich; Opfer gibt 30.000 DM für unbekannte Zwecke aus; sehr mysteriös.
  • Zitate: "Eines der größten Mysterien der Deutschen Kriminalgeschichte."
  • Sprecher: Christian Baumann
  • Darsteller:
  • Belohnung: 6.000 €
  • Status: ungeklärt

Es handelt sich um eine Neuverfilmung des FF 1 der Sendung vom 05.10.1984 (Filialleiter im Schacht).

Nachspiel

Der XY-Preis 2021

  • Kandidatin/Kandidat:
  • Details: Das Rennen um den XY-Preis geht in eine neue Runde. Erste heiße Anwärterin für die begehrte Trophäe: eine Zeugin, die einer Frau wohl das Leben gerettet hat.
  • Darsteller:

Serienbetrüger am Werk

Inhalt

  • Dienststelle:
  • Beamter im Studio:
  • Tatzeit:
  • Tatort:
  • Details: Ein Mann hebt bei der Bank einen hohen fünfstelligen Betrag ab – doch das Konto ist nicht seins. Nicht das erste Mal, dass der Betrüger fremdes Geld erbeutet.
  • Zitate:
  • Sprecher: Christian Baumann
  • Darsteller:
  • Belohnung:
  • Status: ungeklärt

Nachspiel

Die Studiofälle der Sendung

  • SF 1: Kripo xy -

XY-Update:

XY Gelöst:

Erste Ergebnisse

(Quelle: ZDF)

Bemerkungen

  • Weitere Darsteller:

Vorherige Sendung: Sendung vom 21.04.2021

Nächste Sendung: Sendung vom 09.06.2021

zurück zur Sendungsübersicht