Die nächste Ausstrahlung von Aktenzeichen XY ungelöst erfolgt am 13.10.2021 im ZDF! Unbedingt einschalten!

Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Sendung vom 07.09.2001

1.962 Bytes hinzugefügt, 22:33, 29. Jun. 2018
K
Erste Erkenntnisse (Zuschauerreaktionen in der Spätausgabe)
* '''FF 1:''' Mord an Werner K.; einige Hinweise auf die Tatwaffe; diese Hinweise müssen nun überprüft werden
* '''FF 2:''' Mord an Annett O.; Zum Fall der Toten im Fleet berichtete ein Anrufer, dass er das er das spätere Opfer zwei Tage vor dem Mord zusammen mit einem weißen Mann in einem Taxi gesehen habe. Butz meint, dass es sich bei dem Mann um den ominösen „David “ handeln könnte.
* '''FF 3:''' Mord an Michael T; Hinweis aus Teheran (Iran), Leitung ist abgebrochen und die Bitte nach erneutem Anruf;
'''Studiofälle:'''
Zu * '''SF 51:''' Fahndung nach Horst K. berichtet ButzFür Kriminaloberkommissar Peter Kraft von der SOKO Leopard der Kripo Frankfurt gab es eine Reihe von Anrufen, das K. noch am gleichen Abend in Kappeln festgenommen darunter wurden ist. Butz spricht dabei mit dem zuständigen Kommissaracht konkrete Namen von Mädchen im fraglichen Alter gennant, wie es zur Festnahme kamdie Zuschauer eventuell erkannt haben wollen.
* '''SF 12:'''Der von der Kripo München wegen zweifacher Vergewaltigung gesuchte Thorsten Karl N. soll sich in Norddeutschland aufhalten. Das berichteten übereinstimmend mehrere Zuschauer. * '''SF 3:''' Stephan Schifferer berichtet aus Zürich das keinerlei brauchbare Hinweise zur Fahndung nach Mete S. kamen, der wegen Mordes an einem türkischen Landsmann gesucht wird.
* '''SF 24:'''Zum Mord an dem Italiener Gianmaria V. in der Steiermark kamen für Interpol Wien keine konkreten Hinweise; auch seine Begleitung am 13.07.2001 ist nach wie vor unklar. ''SF 5:''' Zur Fahndung nach Dieter K. berichtet Butz, das er noch am gleichen Abend in Kappeln festgenommen wurden ist. Butz spricht dabei mit dem zuständigen Kommissar, wie es zur Festnahme kam. * '''SF 6:''' Die Bilder der unbekannten Bankräuber werden für die Kripodienststellen in Straubing, Wernigerode und München erneut gezeigt. Zum von der Kripo München gesuchten Bankräuber, der auch eine Bank in Nürnberg überfallen hatte, sieht die Hinweislage laut Sabine besser aus, näheres kann sie aber noch nicht sagen. * '''SF 37:'''Peter Nidetzky zeigt noch einmal das Bild des von Interpol Wien gesuchten unbekannten Serienbankräubers, der bei sieben Überfällen mit einer Pistole mit Schalldämpfer zwei Millionen Schilling erbeutet hatte.
* '''SF 48:''' Keine Erwähnung in der Spätsendung.
* '''SF 69:'''Zum Mord an Maria B. kamen für die Kripo Münster vor allem Hinweise zu dem gezeigten Phantombild, das den Täter zeigen soll. Auch wurden schon konkrete Namen genannt. Auch in diesem Fall wird ein Anrufer, der unterbrochen wurde, von der Kripo Münster gebeten, sich erneut zu melden.
== Bemerkungen ==
15.165
Bearbeitungen

Navigationsmenü