Die nächste Ausstrahlung von Aktenzeichen XY erfolgt am 28. August 2019 im ZDF! Unbedingt einschalten!

Sendung vom 12.09.1969Filmfall 1 Ausführliche Informationen

Aus Aktenzeichen XY ... ungelöst - Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mord an Elena di B. ("Jugoslawien-Express")

Inhalt

  • Dienststelle: LGK Kärnten
  • Beamter im Studio: Revierinspektor Dulnik
  • Tattag: 14. April 1969
  • Belohnung: 10.000 Schilling
  • Details: Hauptbahnhof Basel am 13. April 1969 um genau 13:19 Uhr startet ein Zug Richtung Wien; Schaffner pfeift und die Signale schalten auf Grün; Bahnhof in Feldkirch hält der Zug an; etwa 20 Fahrgäste steigen in den Zug, darunter auch ein Paar; dieses Paar schläft dann im Zug ein; als sie beide wieder aufwachen sitzen 3 Männer in ihrem Abteil (vermutlich Jugoslawen), diese gehen dann wieder raus; dann kommt der Zug im Münchner Hauptbahnhof um 22:50 Uhr an, dort wird der Zug an den Jugoslawien-Express angekoppelt; zwei weitere Wagen fahren dann nach Triest in Italien; in München verabschiedet sich dann auch die 61jährige Elena d. B. von ihrer Tochter und will nach Italien zurück; 22:55 Uhr Abfahrt des Jugoslawien-Express in München; Fahrkarte für ein Kind, ein unheimlicher Mann mit Armbinde schaut dem Schaffner über die Schulter; mysteriöse Vorkommnisse; Opfer wacht auf und bemerkt fremde Leute im Abteil;; unheimlicher Raucher mit Vollbart; huschen am Schaffner vorbei; um 2:05 Uhr rollt der Jugoslawien-Express in Schwarzach-St. Veit an; dort werden noch die Kurswagen aus Basel-Belgrad an den Zug gekoppelt; Elena d. B. beschwert sich beim Schaffner über die schlechte Heizung; in Bad Gasstein steigen dann drei Männer aus; in Villach wird der Italia-Express abgehängt; dort findet eine Frau dann das schwerverletzte Opfer; ihre blutverschmierte Handtasche lieget auf der Toilette; das Opfer stirbt wenig später im Krankenhaus; Ede zeigt nach dem Film nochmal eine komplette Modelleisenbahn des Jugoslawien-Express; die Polizei konnte bis zur Sendung nur 17 Fahrgäste von rund 230 Menschen ermitteln; Teddy bittet auch um den kleinsten Hinweis, das sich alle Fahrgäste melden bei der Polizei.
  • Bewertung: ***
  • Status: ungeklärt

Sendung vom 12.09.1969Filmfall 1 Ausführliche Informationen

Nachspiel

In der Sendung vom 12.12.1969 wird der Fall aufgegriffen und ein Manschettenknopf gezeigt. Er könnte möglicherweise vom Täter stammen.